Angebote zu "Heilbar" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Tinnitus ist heilbar !
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Tinnitus ist heilbar ! ab 24.8 € als Taschenbuch: Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms (Tinnitus Hörsturz Morbus Menière). Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Ratgeber,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tinnitus. Kompakt-Ratgeber (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tinnitus - die Geräusche im Ohr kommen wie aus dem Nichts und können die Lebensqualität enorm beeinflussen. Auch wenn sie "nur" ein Symptom sind, wirkt das "Klingeln der Ohren" auf Dauer sehr belastend und kann sogar krank machen. Ist Tinnitus heilbar? Was sind die Ursachen? Wie gehe ich ganz persönlich mit der Situation um? Während einige Betroffene an der inneren "Hintergrundmusik" verzweifeln, finden andere konkrete Lösungen und gute Möglichkeiten, mit dem Tinnitus umzugehen. Dr. Wormer stellt in seinem Taschenratgeber die wesentlichen medizinischen Erkenntnisse über das Phänomen "Tinnitus aurium" vor; in handlicher Form vermittelt er wertvolles Hintergrundwissen und gibt hilfreiche Hinweise, wie man den Ohrgeräuschen begegnen kann. -Die wichtigsten Ursachen von Tinnitus aurium -Umfassende Informationen zur Tinnitus-Diagnostik -Zahlreiche wertvolle Tipps und Therapiemöglichkeiten

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tinnitus. Kompakt-Ratgeber (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tinnitus - die Geräusche im Ohr kommen wie aus dem Nichts und können die Lebensqualität enorm beeinflussen. Auch wenn sie "nur" ein Symptom sind, wirkt das "Klingeln der Ohren" auf Dauer sehr belastend und kann sogar krank machen. Ist Tinnitus heilbar? Was sind die Ursachen? Wie gehe ich ganz persönlich mit der Situation um? Während einige Betroffene an der inneren "Hintergrundmusik" verzweifeln, finden andere konkrete Lösungen und gute Möglichkeiten, mit dem Tinnitus umzugehen. Dr. Wormer stellt in seinem Taschenratgeber die wesentlichen medizinischen Erkenntnisse über das Phänomen "Tinnitus aurium" vor; in handlicher Form vermittelt er wertvolles Hintergrundwissen und gibt hilfreiche Hinweise, wie man den Ohrgeräuschen begegnen kann. -Die wichtigsten Ursachen von Tinnitus aurium -Umfassende Informationen zur Tinnitus-Diagnostik -Zahlreiche wertvolle Tipps und Therapiemöglichkeiten

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 80 mg 30 Filmtabletten
15,39 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11526194 Ginkgovital Heumann 80 mg 30 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je 1½ Filmtablette Ginkgovital Heumann® 40 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Eine Filmtablette enthält 80 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Flavonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 80 mg 60 Filmtabletten
29,28 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11526202 Ginkgovital Heumann 80 mg 60 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je 1½ Filmtablette Ginkgovital Heumann® 40 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Eine Filmtablette enthält 80 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Flavonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 80 mg 120 Filmtabletten
49,89 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11526219 Ginkgovital Heumann 80 mg 120 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je 1½ Filmtablette Ginkgovital Heumann® 40 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Eine Filmtablette enthält 80 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Flavonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 240 mg 30 Filmtabletten
38,32 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11526260 Ginkgovital Heumann 240 mg 30 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je ½ Filmtablette Ginkgovital Heumann® 240 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Eine Filmtablette enthält 240 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Flavonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 120 mg 30 Filmtabletten
23,81 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11526225 Ginkgovital Heumann 120 mg 30 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je 1 Filmtablette Ginkgovital Heumann® 120 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Der Wirkstoff ist: Ginkgo-biloba-Blätter Trockenex - trakt. Eine Filmtablette enthält 120 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blät - tern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Fla - vonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Silicium - di oxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandi - oxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)."

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Ginkgovital Heumann 40 mg 30 Filmtabletten
7,55 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 11521305 Ginkgovital Heumann 40 mg 30 Filmtabletten Natürliche Stärkung für die grauen Zellen In Sachen Leistungsfähigkeit unterliegt unser Gehirn ebenso wie unser Körper natürlichen Schwankungen - und ist zuweilen überfordert: In Phasen mit viel Stress, bei Krankheit, zu wenig Schlaf oder wenn gleichzeitig zu viele Eindrücke auf uns einstürmen, können wir uns nicht alles merken oder vergessen Informationen schnell wieder. Das passiert jedem, Kindern und Erwachsenen, jungen und alten Menschen. Ernst nehmen sollte man Vergesslichkeit aber dann, wenn sie immer öfter und über einen längeren Zeitraum auftritt oder von Anzeichen wie Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen begleitet wird. Je früher man damit beginnt, seine Gehirnleistung zu fördern, desto besser. Neben regelmäßigem Gehirntraining können geeignete Präparate auf Basis des pflanzlichen Wirkstoffs Ginkgo-biloba wie Ginkgovital Heumann® die Durchblutung verbessern und so die Gehirnaktivität erhöhen. Rein pflanzlich Ginkgovital Heumann® enthält als Wirkstoff einen Trockenextrakt aus den Blättern des Ginkgo-biloba-Baums. Herstellung und Wirkstoff-Konzentration des Arzneimittels unterliegt dabei den festgeschriebenen Richtlinien des Europäischen Arzneibuchs. Ginkgovital Heumann® ist ein pflanzliches Arzneimittel und gut verträglich. Heilpflanze aus China Der aus China stammende Fächerblattbaum zählt zu den am gründlichsten erforschten Heilpflanzen. Ihre wertvollen sekundären Pflanzenstoffe in den Blattextrakten werden seit Jahrzehnten in Arzneimitteln gegen Demenz, Gedächtnisstörungen und Tinnitus verwendet. Dosierung Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 2x täglich (morgens und abends) je 3 Filmtablette Ginkgovital Heumann® 40 mg (entspricht 240 mg Ginkgo-biloba-Trockenextrakt pro Tag) unzerkaut mit einem Glas Wasser ein. Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Tabletten sollten nicht auf dem Rücken liegend eingenommen werden. Die Behandlung mit Ginkgovital Heumann® sollte mindestens 8 Wochen betragen. Ist nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten oder haben sich diese verstärkt, ist die weiterführende Behandlung mit einem Arzt abzuklären. Vergesslichkeit Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan, das aus der täglichen Flut an Informationen die wesentlichen Daten herausfiltert und anderes aussortiert. Besonders in Zeiten mit viel Stress und Anspannung vergessen wir deshalb manche Dinge. Ändern sich die Umstände wieder, kommt die Erinnerung meist zurück und wir können uns Dinge wie gewohnt merken. Im Alter Mit zunehmendem Alter kann die Gehirnleistung nachlassen, da weniger Nervenzellen aktiv sind und langsamer arbeiten. Gehirnjogging hilft, die grauen Zellen "auf Trab"" zu halten, ergänzend können gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel Gedächtnis und Konzentration bei altersbedingt nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit stärken. Alzheimer-Demenz Alzheimer-Demenz ist zwar nicht heilbar, den Krankheitsverlauf kann man jedoch verlangsamen. Je früher man mit der Förderung der Hirnleistung mittels Training und geeigneten Präparaten beginnt, desto effektiver ist die Wirkung. Im leichten bis mittleren Stadium lässt sich die Alltagskompetenz verbessern. Zusammensetzung Eine Filmtablette enthält 40 mg quantifizierten, raffinierten Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern (35 - 67 : 1. Auszugsmittel: Aceton 60 % (m/m)). Der Extrakt ist quantifiziert auf 22,0 - 27,0 % Flavonoide, berechnet als Flavonolglykoside, 2,8 - 3,4 % Ginkgolide A, B und C, 2,6 - 3,2 % Bilobalid und enthält höchstens 5 ppm Ginkgolsäuren. Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Croscarmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], mikrokristalline Cellulose, sprühgetrockneter Glucose-Sirup Tablettenfilm: Macrogol 3350, Polyvinylalkohol, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E 172)"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot